Wichtige Links

Seiteninhalt

Umwelt (1um)

Einsatz Nr.: 31/2011
Datum / Uhrzeit:

Freitag, 16.09.2011,
7:06 Uhr
Einsatzdauer:

1 Stunden
Einsatzstichwort:

1um - auslaufende Betriebsstoffe nach VU
Einsatzort:
Gäufelden im Ortsteil Öschelbronn - Tailfingen,auf der K1076
Fahrzeuge:
ELW, HLF20/16, KEF
Einsatzkräfte:
15
Alarmierte Schleifen:
091, 093

Einsatzkurzbericht: 
Ein zweiter, vom ersten unabhängiger Einsatz, forderte die Gäufeldener Einsatzkräfte mit einem nahtlosen Übergang. Beim Aufrüsten der Einsatzfahrzeug nach der Ölspur, alarmierte die Leitstelle erneut. Diesmal zu einem Verkehrsunfall der Alarmstufe 1. Ein PKW war vom Ortsausgang Öschelbronn auf der K1076 in Richtung der L1184 unterwegs.Aus bisher ungeklärter Ursache überschlug sich das Fahrzeug und kam in einem Maisfeld auf dem Dach zum liegen. Der Fahrerin des Fahrzeuges wurde von Erst-Helfern aus dem PKW geholfen. Das Rote Kreuz aus Herrenberg betreute die Fahrerin in einem Rettungswagenund wurde später ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, fixierte das Fahrzeug mit einem "Mehrzweckzug". Weiter wurden auslaufendeBetriebsstoffe mittels Bindemittel aufgenommen und der Kraftstoff mit einer "Notfall-Kofferpumpe" abgepumpt. Zum Schluß wurde es für den Abschleppdienst wieder auf die Räder gestellt.

 Weitere Hilfs- Rettungsorganisationen:
 Polizei Herrenberg, DRK Herrenberg

Weitere Informationen

Einsatzgebiet

Gemarkungsfläche: 2.007 ha
Nebringen: 518 ha
Öschelbronn: 823 ha
Tailfingen: 666 ha

Nebringen
 4.114 Einwohner
Öschelbronn
 3.795 Einwohner
Tailfingen
 1.487 Einwohner
Gäufelden zum 31.07.2017
 9.396 Einwohner

Einsatzgebiet

Urheberrecht

Freiwillige Feuerwehr Gäufelden | Raiffeisenstraße 15 | 71126 Gäufelden | Fon: 07032 79690-0 | Fax: 07032 79690-1 | E-Mail schreiben